Visumpflicht für bestimmte Länder

Gerade die arabischen Länder haben oft sehr kritische Haltungen gegenüber ausgewählten Ländern. Die USA stellen gerade in Bezug auf den Orient ein Alleinstellungsmerkmal dar. Man kennt praktisch keine Länder, wo es keine kritische Anmerkung bezüglich der Notwendigkeit einer Enthaltsamkeit gegenüber der USA gibt.

Arabische Golf
Dubai – Strand

Insbesondere der Iran ist ein Sonderfall und die USA pflegen seit mittlerweile gut 40 Jahren keine Beziehungen zum Iran mehr. Die Verschlechterung des Verhältnisses ist seit dem Jahrestag der iranischen Revolution allerdings noch vertieft worden. In der Region gibt es zwar strategische Partner, aber wohl keine Freunde. Was den Strom an Touristen aus aller Welt in die arabische Region betrifft, so darf man durchaus über erfreuliche Entwicklungen berichten.

Flug nach Dubai
Flug nach Dubai – Einreise nach Oman mit Mietwagen

Selbst der Iran ist auf der Liste und immer mehr Touristen aus aller Welt werden dadurch auf eine Entdeckungsreise in den Orient gehen. Der Orient beinhaltet viele Länder und ist auch im zeithistorischen Kontext zu betrachten. Im besonderen Maße darf davon ausgegangen werden, dass aber bestimmte Länder auf der arabischen Halbinsel zu den beliebten Regionen für Touristen aus aller Welt zählen.

Reisen in den Oman gewinnen an Beliebtheit

Neben den Vereinigten Arabischen Emiraten zählt man auch den Oman hinzu, der übersteigende Tourismuszahlen berichtet. Ein Visum für den Oman ist nur für ausgewählte Länder notwendig. Welche Länder darunterfallen, ist am besten beim zuständigen Außenministerium zu hinterfragen. Es kann keine verlässliche Information vermittelt werden.

Wüste

Der Grund liegt vor allem darin, dass man gerade im Orient aufgrund einer aufsteigenden Konfliktsituation sehr schnell einmal eine vorübergehende Visumpflicht einberuft. Die Konflikte der USA mit anderen arabischen Ländern sind daher ein gewisser Einzelfall. Vor allem asiatische Länder haben keine Konflikte mit dem Land. Thailand pflegt seit Jahren sehr gute diplomatische Beziehungen zu dem Oman.

Davon kann man auch in den Geschichtsbüchern nachlesen und viele arabische bzw. asiatische Länder sehen die diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern als Beziehungen mit Vorbildfunktion an.

Attraktionen im Oman

Der Oman zählt zu den weitgehend unentdeckten Perlen im Orient. Viele Besucher zählen das Land zu einem den traditionellsten und einladenden arabischen Ländern auf der arabischen Halbinsel. Vor allem die vielen Burgen und Moscheen in der Hauptstadt sind eine Reise wert. Die Architektur ist Jahrhunderte alt und noch immer erhalten.

Kamele
Kamele Oman

Rundreise im Oman immer mit Mietwagen

Auf jedenfall einen Mietwagen buchen, entweder ab Dubai oder Muscat. Den Oman kann man besten damit erkunden! Kostengünstig ab 150 EUR je Woche und buchbar hier >>

Die komplette Oman Rundreise könnt Ihr bei Wickedtravel.de buchen.