Round the World 2004 Sonntag  Abend flog ich los, Dienstag früh kam ich an. Die Datumsgrenze kostete mich einen Tag. Die erste Unterkunft stellte sich als wahre Luxusherberge, mit Pool, Restaurant, schicken kleinen Gärten etc. und vorallem sowas von sauber. Später musste ich feststellen, dass es hier wohl fast überall so ist, dass Unterkünfte, selbst […]