Enduro fahren bei Berlin ist ideal möglich von März bis November. Optimale Vorraussetzungen bieten die abwechslungsreichen Gelände: Sand, Schlamm, Unterholz, Kies, Hügel und MX Strecken rund um Berlin. Hier kann man optimal für die nächste Dakar Rally üben.

Die Maschine: KTM 690 Enduro 2010 – PS 67

ktm690-enduro-im-wald

Die Einzylinder Hardenduro mit dem LC4 Motor bietet alles was man zum Enduro fahren braucht. Vereinzelnd ein bischen schwer und zuviel Drehmoment aber bei langen Strecken ist schnelles Vorwärtskommen garantiert. Hindernisse sind praktisch kaum vorhanden. Eine EXC 500 oder EXC 450 Sixdays wären aber öfter die optimale Wahl, aber man kann ja nicht zwei Motoräder zur gleichen Zeit fahren.

Hersteller: KTM – KTM 690 Enduro

Die Ausrüstung: Komplettschutz ( Leatt Bodyprotector )

leatt-protektor-vorne

Die Ausrüstung sollte man sich zulegen: Diese habe ich!

– Helm ( Madhead )

– Brille ( Uvex und Thor )

– Handschuhe ( Thor )

– Oberkörperprotektor ( Leatt )

– Hose ( Madhead )

– Strümpfe ( Thor )

– Knieprotektor ( Thor )

– Schuhe ( Gaerne )

– Shirt ( Fox )

– Jacke ( Softshell Jacke )

 

Der Reifen: Pirelli MT21

MT21-reifen-nach-1000km-gelände

Von Hause aus, ist auf der KTM 690 Bj 2008 – 2010 der Metzeler Sahara Enduro 3 drauf. Ein Reifen der nur bedingt für das Gelände geeignet ist, dafür aber mehr für die Strasse und leichten Schotter. Sobald es aber sanding oder matschig wird, kann man den vergessen.

Die KTM 690 Enduro R ab Bj. 2011 hat den Continental TKC 80 Twinduro Reifen drauf, auch der Weltreisereifen genannt. Wer also eine Weltreise unternehmen möchte, mit der KTM 690 Enduro, der kann auf diesen Reifen zurückgreifen.

Ich habe mich aber nach langer Recherche für den Pirelli MT21 entschieden. Dieser Reifen ist echt was fürs Gelände. Eine Fahrt auf der Strasse hält de auch aus, angeblich Vmax = 170, aber das würde ich niemals fahren.

Der Pirelli MT 21 ist im Gelände echt top. Besonders im sehr sandigen Brandenburg ist der sehr griffig. Die Abnutzung ist im Sand fast null. Nur auf dem Weg ins Gelände und den Schotterwegen nutzt sich der Reifen etwas ab.

Preis: Vorne und Hinten zusammen: Gekauft bei Reifen.com inkl Versand 132,00 EUR. Bei KTM sollte fast ein Reifen soviel kosten!

Motocross in Dubai Motocross in der Schweiz Motorräder mieten und verleihen