300 SE: Mercedes Benz (W126) 300 SE / Baujahr 1987 – Das neue Projekt MB 300 SE

Ich habe mir im Januar 2017 einen Mercedes Benz (W126) 300 SE Bj 1987 bei Mobile.de gekauft! Zusammen mit dem Oldtimerwerk-Ost habe ich diesen Wagen in Nizza, Frankreich gefunden.

Der Wagen war angegeben mit „kein Rost“( der hat wirklich nur ganz wenig Rost, nicht sichtbar und kein Problem ). 338.000 Km hat der Wagen runter. Preis: 2.000 EUR( in Nizza abholen !)

Reiseversicherung buchen

Das Nummernschild (Kurzzeitkennzeichen)

Gültig für 5 Tage innerhalb der Europäischen Union und der Schweiz.

Das Nummernschild / Kurzzeitkennzeichen zu bekommen ist eine Story für sich. Hierzu gibt es später nochmal einen gesonderten Artikel!

Fakt ist, das Kurzzeitkennzeichen ist 5 Tage gültig und wird in allen Ländern der EU und der Schweiz, sowie in Länder wie Weissrussland und der Ukraine u.v.m. anerkannt. Die Fahrt war also gar kein Problem von Frankreich nach Berlin.

 

Kosten der Kurzzeitkennzeichen für einen 300 SE

Gebühren vom Zulassungsamt 13,00 / Nummernschilder: 20,00 / Versicherung 37,95 

 

Der Flug: Berlin – Nizza mit Germanwings ab Tegel

Der Flug hat 60,00 pro Person gekostet und hat ca 2 Stunden gedauert. Wenn man früher bucht, gibts den auch für 19,00.

Flug buchen bei Germanwings

Nizza: Cote D´Azur

Der einfachste und günstigste Weg in die Stadt ist mit der Bahn für 1,80 Euro. Das Taxi kostet ca 40,00 Euro und steht wohl abends nur im Stau!

Es gibt super Restaurants entlang der Küstenpromenade. Wir wählten ein Fischrestaurant!

Achtung:

Nach dem Restaurant haben wir noch eine Stadtrundfahrt mit diesem „Velo“ gemacht. Die standen für uns verständlich auf der Rückseite. Diese Velos sind aber der totale Nepp!

Diese fahren nur Nachts und sind wohl semi-legal. Statt Kosten 30 EUR / 60 Minuten, wollte der Fahrer 180 Euro. Das ist wohl eine organisierte Mafia aus Osteuropa. Dieser Fahrer hier kam aus Lettland!

Wir haben Ihm freiwillig 50 Euro gegeben, weil die Tour wirklich sehr gut war! Die Diskussion dauerte aber 30 Minuten und er wollte die Polizei holen! Aber die Polizei ist unser Freund und Helfer. Das ist wohl in Lettland nicht so! Der Fahrer kam nicht wieder.

Wichtig: Die roten Velos meiden! Die weissen Velos sind die offiziellen Velos und Tripadvisor empfohlen und wie auch Velos in Berlin legal und eine tolle Velotour!

Das Le Negresco ist wohl das beste Hotel in ganz Nizza! Le Negresco Hotel bei Wickedtravel.de buchen

4 Tage zuvor noch bei der Abu Dhabi Desert Challenge. Jetzt schon in Nizza, Cote D´Azur.

In der Regel machen Kunden ab / bis Nizza eine Mietwagen Rundreise z.B. entlang der Cote D´Azur oder in die Provence.

 

Mietwagen in Nizza bei Sunny Cars online buchen, leider kein 300 SE

 

Mercedes Benz (W126) 300 SE – Die Übernahme

Wir wurden früh morgens um 09.00 Uhr vom Verkäufer des Wagens, Denis mit einem BMW 7er Bj. 83 am Hotel abgeholt! Dann ging`s hoch zur Garage über den Häusern der Stadt. Eine echt tolle Gegend ist Nizza!

Martin ( Oldtimerwerk Ost ) und Matthias (Automotive Ingenieur ) checkten den MB 300 SE, soweit es vor Ort möglich war, durch!

Die Probefahrt erfolgte prompt. Nach 15 Minuten war alles erledigt! Denis hatte alles wie besprochen vorbereitet. Er war ein zuverlässiger Geschäftspartner. 50 % Anzahlung, 50 % Bar vor Ort. Alle Papiere habe ich nach Berlin bekommen!

Die 1. Etappe der Rückfahrt: Nizza – Gardasee ( ca. 500 Km ) mit 300 SE ( W126 )

Die Erste Etappe von Nizza zum Garda See führte entlang Monaco – San Remo – Genua – Piacenza- Verona – Garda See. Gespickt von diversen Mautstrecken in Frankreich und Italien, dauerte diese Fahrt mit Pausen, ca. 6 Stunden! Der Mercedes M 300 SE, fuhr gut durch. Während der Fahrt führten wir Buch über alle kleinen und grösseren Mängel an dem Wagen.

In Nizza haben wir in einer Potterie noch 2 Töpfe a 50 Kg eingeladen als Souvenir für Berlin. Diese haben sich als gute Simulation für Gewicht im Kofferraum entpuppt. Wir haben nämlich gemerkt, dass der MB 300 SE etwas hinten hängt! Der Verbrauch war auch gleich an einen Familienausflug angepasst.

Auf der Strecke nach Berlin, hat der Wagen konstant 11 Liter / 100 Km verbraucht, auch mit Strecken von 170 Km/h!

Der Gardasee ( Italien )

Am Gardasee angekommen haben wir im Garda Family House gewohnt, eine Art Klosterhotel. Es war Tip-Top! Sehr zu empfehlen, für Familien, Wanderer, Singles. Beste Lage am See!

Buchbar bei Booking.com

Die 2. Etappe: Gardasee – Fränkische Schweiz ( ca. 600 Km) mit 300 SE ( W126 )

Nach einem Top Frühstück im Garda Family House, sind wir zur 2. Etappe aufgebrochen! Diese war sehr lang. 9 Stunden mit Pause, dauerte die Fahrt vom Gardasee in die Fränkische Schweiz!

Eine der landschaftlich am schönsten Gegenden auf der Fahrt vom Gardasee in die Fränkische Schweiz, waren die Dolomiten! Das beste Wetter und alles super grün. 100km nördlich im südlichen Bayern war noch Winter angesagt!

Abends sind wir dann ohne weitere Komplikationen in der Fränkischen Schweiz angekommen! Wir hatten dort eine Familienpension gebucht. Einsam und verlassen im Wald. Ganz ok für eine Nacht!

Buchbar bei Booking.com

Die 3. Etappe: Fränkische Schweiz – Berlin ( 400 Km ) mit 300 SE ( W126 )

Die Fahrt durch Deutschland war für eher unspektakulär, das die A9 einfach nur geradeaus geht. Dort konnten wir aber den Mercedes Benz (W126) 300 SE auch mal mit 170 Km/h fahren. Schneller wollten wir nicht riskieren, da die Reifen auch schon 12 Jahre alt sind.

Am frühen Nachmittag waren wir dann in Germendorf / Oranienburg bei Berlin wo sich Bernd Münch vom Oldtimerwerk-Ost weiter um den Wagen kümmert und die bekannten Mängel beseitigen wird.

  • Vollgutachten
  • Zulassen

sind die nächsten Schritte, bevor der Wagen in diesem Sommer auf den Strecken Berlin – Polen und Berlin – Kroatien eingesetzt werden soll! Das H – Kennzeichen wird der Wagen dann am September 2017 erhalten. Später dazu mehr!

Die Oldtimerwerkstatt für Mercedes Benz in Germendorf: Oldtimerwerk – Ost

 

Mietwagen Gutschein einlösen