Währungen & Devisen ( Artikel von 2011 )

Wohin fahren, wenn man ein „begrenztes“ Budget hat? Die meisten Reisenden interessiert es, wieviel man ausgeben kann, um seine Weltreise oder Urlaubsreise durchzuführen. Zur Zeit ( 2011 ) gibt es wieder eine grosse Verschiebung in Richtung Euro / Dollar. Bei einem EUR/USD Verhältnis 1 € = 1,48 USD ist es wieder sehr günstig in allen US – Dollar dominierten Währungsräumen: Nordamerika + Südamerika, Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Südostasien!

USA – U.S. Dollar 1 € = 1,48 USD

USA –  Landeswährungsindikator 1 € = 1 Hot Dog oder 2 x 0,33 L Bier im Super Markt

Vereinigte Arabische Emirate – Dirham 1 € = 5,43 AED

AED – Landeswährungsindikator 1 € = 5 Coca Cola / 10 L Wasser im Super Markt

Die zur Zeit teuerste Währung der Welt für Reisende ist der Australische Dollar! Das EUR / AUD und USD/ AUD Verhältnis weisen eine starke Verschiebung zu Ungunsten des EUR und USD auf und macht Australien sehr unattraktiv mit einer Fremdwährung zu bereisen! Australien bleibt interessant für alle Working Holiday Maker Visa. Jugendliche von 18 – 30 Jahren haben die Möglichkeit bis zu 2 Jahren in Australien zu Arbeiten und zu Reisen und erhalten für Ihre Arbeit Australische Dollar. Eine Wechselkursverschiebung und minderne Kaufkraft spürt man so nicht!

 

Währungsrechner: Oanda.com

 

Australien – Australischer Dollar – 1 € = 1,34 AUD

AUS – Landeswährungsindikator 6 € – 7 € !=  ein Bier im Pub 0,5 L , 1 Schachtel Zigaretten 14 €

Neu Seeland bleibt das attraktivste Reiseland im Süd Pazifik in Kombination mit einem Stop in Australien! Neu Seelands Wirtschaft ist nicht so rohstofflastig und überhitzte Preise wie in Australien sind nicht vorhanden! Die Kaufkraft für Devisen EUR, USD bleibt sehr hoch und der Wechselkurs ist im gleitenden Durchschnitt bei ca. 1 € = 1,80 NZD!

Neuseeland – Neuseeland Dollar – 1 € = 1,85 NZD

NZD – Landeswährungsindikator 1 € = 1 Brot oder 2 Bier im Super Markt

Weiterhin beliebte und wieder günstigere Reiseländer sind die Türkei und Thailand! Thailand das beliebte Budget Reiseland in Südostasien bietet wieder einen attraktiven Wechselkurs von 1 € = 44 THB und macht Reisen somit wieder beliebter. Die Türkei ist mit 1 € = 2,25 TRY geradezu sehr billig für alle Budget Reisenden und bietet eine Vielfalt jenseits der Bettenburgen bei Antalya!

THB – Landeswährungsindkator 1 € = 4 Suppen be einem Strassenimbiss oder 15 – 20 mal Busfahren in Bangkok

TRY – Landeswährungsindikator 1 € = 0,5 L Benzin oder Döner + Ayran + Tee in Istanbul Strassenimbiss

Fazit: Reisen 2011 sollten in den US Dollar Raum führen. USA (Traveller Cheques ist hier ein gutes Zahlungsmittel und gebührenfrei), Mexico und Mittelamerika, Chile, Argentinien, Brasilien. Die Arabische Halbinsel allen voran die UAE (Dubai, Abu Dhabi) sind exzellente Länder für hochqualitativen Urlaub zu günstigen Preisen. In einer Kombination mit dem Sultanat Oman das Top – Mittelstreckenziel von Oktober bis Mai!

Als Fernziel Nummer Eins steht 2011 Neu Seeland in Kombination mit Australien (bei 4 Wochen 5 Tage Sydney der Rest Neu Seeland). Neu Seeland bietet alles zu einem erschwinglichen Preis! Das Topziel – Kurzstrecke in einem Fremdwährungsraum ist 2011 die Türkei! Mit 2,25 Türkischer Lira für einen Euro kostet in Istanbul ein Döner + Ayran nur 1,50 TRY (70 cent). Alle weiteren Dienstleistungen sind sehr günstig. Benzin bleibt in der Türkei weiterhin sehr teuer ca. 2 € je Liter!

Abzuraten ist eine Reise nach Australien, wenn man nur ein begrenztes Budget hat. Es sollten für 4 Wochen mit Flug und einfachen Unterkünften, Mietwagen, Touren, Verpflegung ca. 4000 € gerechnet werden! Dafür kann man aber in den USA zur Zeit ca. 8 Wochen das selbe Programm durchführen!

Zusatz:

Diesen Text habe ich im Mai 2011 geschrieben. Bis dato hat sich die Welt der Währungen wieder komplett geändert! Der USD Dollar ist die dominierende Weltwährung und macht Reisen in den US – Dollar Raum sehr teuer. Günstige Reiseziele bleiben weiterhin die Türkei, Thailand und zu teilen die Arabischen Länder. Stand März 2015 1 EUR = 1,075 USD